Götz Ulrich

"Ich möchte unseren Landkreis mit Herz und Verstand gestalten und
ihn im Wettbewerb der Regionen nicht untergehen lassen."

Privat

geboren 1969 in Naumburg (Saale), evangelisch • bis 1990 und ab 2001 wohnhaft in Bad Bibra • 1991 bis 2000 in Erlangen • verheiratet mit der Ärztin Dr. Petra Ulrich, drei Kinder 

Hobbys

Familie, Lesen, Musizieren (Trompete im Kirchenposaunenchor), Sprachen (Französisch)

Ehrenämter

Ehrenamtliche und gesellschaftliche Tätigkeiten / Mitgliedschaften

politische Ämter

  • CDU-Kreisverband Burgenland (Vorsitzender)
  • Mitglied des Kreistages Burgenlandkreis und Vorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion (bis 2014)
  • Städte- und Gemeindebund Sachsen-Anhalt (Mitglied des Präsidiums und Kreisvorsitzender bis 2014)

Mitgliedschaft in folgenden Gremien

  • Mitglied im Kulturausschuss des Deutschen Landkreistag 
  • stellvertretendes Mitglied im Präsidium des Landkreistages Sachsen-Anhalt
  • Vorsitzender des Verwaltungsrates und des Kreditausschusses der Sparkasse Burgenlandkreis
  • Verbandsvorsitzender und Verbandsgeschäftsführer der Regionalen Planungsgemeinschaft Halle
  • Mitglied der Mitgliederversammlung Hauptausschusses des Kommunalen Arbeitgeberverbands
  • Vorsitzender der Gesellschafterversammlung und des Aufsichtsrates des Klinikums Burgenlandkreis GmbH
  • Mitglied der Gesellschafterversammlung des Mitteldeutschen Verkehrsbundes GmbH (MDV) 
  • Mitglied des Aufsichtsrates der Metropolregion Mitteldeutschland Management GmbH
  • Mitglied des Deutsch-Französischen Auschusses im Rat der Gemeinden und Regionen Europas/Deutsche Sektion 
  • Mitglied der Gesellschafterversammlung der Sachsen-Anhaltinischen Landesentwicklungsgesellschaft (SALEG)

Engagement für Kultur und Tourismus

  • Saale-Unstrut-Tourismus e. V. (Vorstandsvorsitzender)
  • Erster Vorstand der Stiftung Kloster und Kaiserpfalz Memleben
  • Förderverein Kloster und der Kaiserpfalz Memleben e. V.
  • Deutsch-französischer Partnerschaftsverein St. André de l'Eure
  • Kneippkurverein Bad Bibra e. V. (Gründungsmitglied)
  • Förderverein Finnebahn e. V. (Vorsitzender)
  • Verein zur Förderung des Musik- und Kulturzentrums Gotisches Haus Burgheßler e. V.
  • Naturpark Saale-Unstrut-Triasland e. V. (Vorstandsmitglied)
  • Mitteldeutsche Klosterlandschaft e. V. (Gründungsmitglied)

Mein Beruf

Beruflich stehe ich als Landrat dem Burgenlandkreis, einer Gebietskörperschaft im südlichen Sachsen-Anhalt mit 184 956 Einwohnern, vor. Dafür ist meine Ausbildung als Volljurist hilfreich. Im Nebenamt bin ich als Vorstand der Stiftung Kloster und Kaiserpfalz Memleben tätig.

Mehr zum Burgenlandkreis finden Sie hier:

www.burgenlandkreis.de 

Werdegang

Schul- und Berufsausbildung

1991-1996 Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Halle und Erlangen
1988-1990 Grundwehrdienst in der NVA
1984-1988 Erweiterte Oberschule Schulpforte (Internat), Abschluss: Abitur
1976-1984 Polytechnische Oberschule Bad Bibra

Berufliche Tätigkeit

seit 2014 Landrat des Burgenlandkreises
2009-2014 Bürgermeister der Verbandsgemeinde An der Finne mit Sitz in Bad Bibra
2000-2009 Leiter des gemeinsamen Verwaltungsamtes der Verwaltungsgemeinschaft Finne bzw. An der Finne
1998-2000 wissenschaftlicher Assistent am Hans-Liermann-Institut für Staats-, Verwaltungs- und Kirchenrecht in Erlangen
1996-1998 Rechtsreferendar am Verwaltungsgericht Ansbach, am Oberlandesgericht Nürnberg, bei der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth, zugleich wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Erlangen
1990 stellvertretender Kreisgeschäftsführer der CDU in Nebra
1988 Briefzusteller bei der Deutschen Post
 
Götz Ulrich Bahnhofstraße 9a
D 06647 Bad Bibra
Telefon: 034465 / 70486
info@goetzulrich.de
Pressekontakt03445 / 203471