28.04.2014

Spannendes Spiel zwischen Weißenfelser Wölfen und Brose Baskets Bamberg

Götz Ulrich ist beim Spiel des MBC gegen den Deutschen Meister dabei. Scheck an den Mukoviszidose-Förderverein Halle übergeben. 

Am Sonntag empfingen die Weißenfelser Wölfe des MBC den Deutschen Meister Brose Baskets Bamberg in der Stadthalle Weißenfels. Landratskandidat Götz Ulrich war zum letzten Spiel der Hauptrunde nach Weißenfels gekommen und sah ein spannendes Spiel, bei dem Bamberg allerdings schnell in Führung ging. Die Wölfe schafften es aber immer wieder durch tolle Aktionen den Punkteabstand auf nur 2 Punkte zu verringern. Dennoch reichte es am Ende leider nicht für einen Sieg im Wolfsbau. Vor Spielbeginn hatte Götz Ulrich außerdem die Ehre, gemeinsam mit Schülerinnen des Burgenland-Gymnasiums Laucha einen Scheck über 300 Euro an den Mukoviszidose-Förderverein Halle zu übergeben. „Es ist gut zu wissen, dass Sportvereine wie der Mitteldeutsche Basketball Club auch ihre soziale Verantwortung wahrnehmen und andere Menschen unterstützen.“, sagt der Landratskandidat.

 

Spiel der Weißenfelser Wölfe gegen Brose Baskets Bamberg
 
Götz Ulrich Bahnhofstraße 9a
D 06647 Bad Bibra
Telefon: 034465 / 70486
info@goetzulrich.de
Pressekontakt03445 / 203471