Tourismus und Welterbe

Tourismus und Weinbau sind im Burgenlandkreis wichtige Wirtschaftsfaktoren, die ich voran treiben werde. Die Weinkultur im Burgenlandkreis vereint die langjährige Tradition der Sektherstellung, die Winzer mit ihren Weinbergen und ihrer einzigartigen Weinarchitektur.
Unsere Tourismusregion bietet neben archäologischen Attraktionen ein großes mittelalterliches Erbe. Wir sollten aber auch die Möglichkeiten des Industrie- und Freizeittourismus im östlichen Teil des Kreises besser in den Blick nehmen.


Daneben steht auch das auf meiner Agenda:


Den Tourismus zu stärken ist nur ein Baustein für eine stabile Wirtschaft. Deren Basis sehe ich in einem ausgewogenen Bildungskonzept, welches mir von allen Dingen am meisten am Herzen liegt.

Der Verein Saale-Unstrut-Tourismus muss neu ausgerichtet werden, um die Tourismusregion in ihren verschiedenen Segmenten auf dem nationalen und internationalen Tourismusmarkt zu platzieren. 
Die Zeit bis zur möglichen Anerkennung des Naumburger Doms und seiner Umgebung als Welterbe im Jahr 2016 müssen wir nutzen, um die Identifikation der einheimischen Bevölkerung damit zu erhöhen.

 

 


Dank meiner vielfältigen Erfahrungen im Bereich der Kommunalpolitik werde ich die Punkte auf meiner Agenda kompetent umsetzen können. Darüber hinaus werde ich mich auch für ein ausgewogenes Miteinander und eine nachhaltige Politik stark machen.

 
Götz Ulrich Bahnhofstraße 9a
D 06647 Bad Bibra
Telefon: 034465 / 70486
info@goetzulrich.de
Pressekontakt03445 / 203471